17.08.2018 Freitag Weiterer Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Speyer an der Nordseeküste

Wachstation am Südstrand

Material der Rettungsschwimmer. Kutze, Kajak und Rettungsbrett

Sonnenuntergang auf Borkum

Erst vor ein paar Wochen konnten wir von einem Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Speyer berichtet, der für 2 Wochen auf der Nordseeinsel Borkum im Rahmen des Zentralen Wasserrettungsdienst Küste ehrenamtlich seinen Wachdienst absolvierte.

Auch Simon Lickteig, Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Speyer, unterstütze in den letzten zwei Wochen ehrenamtlich den Küstenwachdienst auf Borkum. Bei teilweise sommerlichen 27°C Lufttemperatur, sorgte er zusammen mit 19 anderen Rettungsschwimmern und Bootsführern für die Sicherheit der Badegäste am Strand und im Wasser. Dabei stand auf dem Tagesplan tagsüber der Wachdienst an der Wasserkante an.  Nach Dienstende wurde der Umgang mit Kajak, Rettungsbrett und IRB trainiert um für den Ernstfall optimal vorbereitet zu sein.

Neben vielen warmen Sonnenstrahlen konnten auch viele neue nette Leute kennengelernt werden mit denen der Wachtag bei Sonnenuntergang den richtigen Ausklang gefunden hat.

 

Hast auch du Interesse im Wachdienst mitzuwirken ? Egal ob an der Nordsee-/Ostseeküste oder am heimischen Badesee. Es werden immer Rettungsschwimmer gesucht!

Meld dich gerne bei uns

Kategorie(n)
Wachdienst

Von: Webmaster

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Webmaster:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden