Lernen - Der Ausbildungsauftrag der DLRG

Die älteste und auch wichtigste Aufgabe der DLRG ist die Ausildung. Getreu dem Motto "vom Nichtschwimmer zum Schwimmer und vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer" bietet die DLRG in Speyer unterschiedliche Ausbildungen rund ums Schwimmen an.

Darüber hinaus hat in den letzten Jahren der Sanitätsbereich zunehmend an Bedeutung gewonnen. Seit 2001 bietet die Ortsgruppe daher regelmäßig Erste Hilfe Kurse an. Diese sind zum einen Voraussetzung für viele Ausbildungen der eigenen Helfer (z.B. Rettungsschwimmscheine in Silber und Gold), werden aber auch für den Führerschein oder, sofern vorher mit dem Arbeitgeber abgeklärt, als Betriebsersthelfer anerkannt. Eine Übersicht der in Speyer angebotenen Kurse finden Sie links in der Menüleiste.

Weiterführende Ausbildungen werden im Bezirk und Landesverband angeboten.

Anfragen zur Ausbildung

Anfragen bezüglich der Schwimmausbildung richten Sie bitte per Mail an schwimmen@speyer.dlrg.de

 

Anfragen bezüglich der Rettungsschwimmausbildung bitte per Mail an rettungsschwimmen@speyer.dlrg.de

 

Bei allen anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an 

Frau Tina Koch (Technische Leiterin - Ausbildung)

E-Mail: ausbildung@speyer.dlrg.de 

Telefon: 0172 - 1588330

Ausbildungen in der Ortsgruppe Speyer

In der Schwimmausbildung reicht das Angebot unterschiedlicher Altersgruppen, vom Kleinkinderschwimmen (KKS) über das Jugendschwimmen bis hin zur Rettungsschwimmausbildung.

Die DLRG Speyer setzt bei der Schwimmausbildung nicht auf Kurse mit einer festen Stundenzahl, sondern legt Wert darauf die Kinder und Jugendlichen kontinuierlich zu fördern und sie an die Aufgaben der DLRG spielerisch und mit Spass am Schwimmen heranzuführen.
Aus diesem Grund bieten wir in allen Altersstufen Trainingsgruppen an in denen die Kinder nicht nur auf die Abnahme ihrer Schwimmabzeichen (z.B. Deutscher Jugendschwimmpass) vorbereitet werden, sondern nach und nach auch mit den verschiedenen Disziplinen des Rettungsschwimmens vertraut gemacht werden.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit das Schnorcheltauchen zu erlernen und zu trainieren. Neben dem Training der Rettungsschwimmer und -taucher werden den Jugendlichen in einer eigenen Gruppe die Grundlagen des Schnorcheltauchens näher gebracht.

Die Ausbildung erfolgt sowohl in den Hallenbädern Speyer und Römerberg, als auch im Sommerhalbjahr, im Binsfeldsee.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten bestehen in den Bereichen Erste Hilfe und Tauchen.

Für nähere Informationen zu den Ausbildungen wählen Sie den jeweiligen Bereich aus dem Menü auf der linken Seite.

Die jeweiligen Trainingszeiten finden Sie hier.

Für einen Teil der Angebote ist eine gültige Mitgliedschaft erforderlich. Andere Angebote stehen für jeden offen. Fragen Sie deshalb bitte schon bei der Anmeldung nach, was in ihrem Fall zutreffend ist.